Screening

Screening

App

 

Screening

Das Screening ist ein Hautkrebsfrüherkennungsverfahren. Hierbei untersuchen wir systematisch die gesamte Haut. Zweifelhafte Stellen können zusätzlich mit dem Auflichtmikroskop (Dermatoskop) näher betrachtet werden. Dabei leuchtet eine Lichtquelle im Mikroskop sozusagen in die Haut bzw. das Muttermal hinein. Pigmentstrukturen sowie die Gestalt des Muttermals lassen sich so besser beurteilen. Das Hautkrebs-Screening wird von allen gesetzlichen Krankenkassen ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre (ohne Dermatoskopie) übernommen.