Aktuelles

Aktuelles

NEVISENSE - Eine neue Möglichkeit fuer mehr Genauigkeit bei der Melanomerkennung

Logo | Onkoderm Wir bieten Ihnen neben der Hautkrebsvorsorge mittels Dermatoskopie (Auflichtmikroskopie) auch die innovative Möglichkeit von Nevisense an. Als erste Technik, die unterstützend für die Diagnose eingesetzt werden kann, nutzt Nevisense die elektrische Impedanzspektroskopie. Dieses neue Verfahren ergänzt die bisher nur visuellen Möglichkeiten der Hautkrebsvorsorge durch ein nicht-invasives Messverfahren von Muttermalen und gibt somit objektive Informationen über deren Zellen wieder. Durch Messung der Zellstruktur, der Zellausrichtung, Zellgröße und Zelltyp liefert Nevisense wertvolle Zusatzinformationen bei der Melanomerkennung und zur Hautkrebsvorsorge. Die Nevisense Methode ist schmerzlos und hat eine Sensitivität von 97%. Die Genauigkeit von Nevisense wurde im Rahmen der - im Bereich der Melanomdiagnose - größten bisher durchgeführten Prospektivstudie der Welt klinisch nachgewiesen und validiert.

Mitglied im Qualitätszirkel Onkoderm

Logo | Onkoderm onkoderm: Gemeinsam für Therapien mit System. Das bundesweite Netzwerk spezialisierter und innovativer Dermatologen wurde Ende 2009 gegründet. Aktuell gehören unserem Netzwerk 27 Fachärzte aus fast allen Regionen Deutschlands an. Ziel von onkoderm ist es, die Dermatologie als integralen Bestandteil der Gesamtmedizin zu stärken und somit das Image des Gesamtfaches Dermatologie durch hochwertige, nachhaltige und fachlich kompetente Qualität in der Versorgung zu optimieren. Unsere bisher 27 onkoderm-Zentren mit derzeit über 60 Fachärztinnen und Fachärzten decken ein Einzugsgebiet von weit über 25 Millionen Einwohnern ab. Die Praxis Dr. med. Torsten Opitz gehört nun dazu. Mehr auf onkoderm.de

Micro-Needling - für ein attraktives Hautbild

Foto | Micro-Needling Neu in unserer Praxis – Hautrefreshing durch medizinisch-komsetische Verfahren. Narben vermindern, Collagen vermehren, Feuchtigkeit speichern, Aufhellen, Glätten, Poren sichtbar verfeinern, Fältchen mildern. Wir beraten Sie gern zu Einzel- oder Kombinationsbehandlungen und bieten Ihnen ausserdem den Home Care Dermaroller zur Untersützung des Medical Needling.

Frühling - Was vor Allergien schützt

Foto | Allergien Wenn die ersten Pollen fliegen, beginnt wieder die Hochkonjunkturzeit der Heuschnupfenpatienten.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle allergischen Erkrankungen. Mit Hilfe spezieller Tests können wir die allergieauslösenden Stoffe feststellen und eine entsprechende Behandlung einleiten.

Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion, lassen Sie sich behandeln, bevor sich Allergien gegen weitere Umweltstoffe entwickeln koennen.

Zur Allergologie

Heller Hautkrebs als Berufskrankheit anerkannt

Foto | Heller Hautkrebs Sogenannte Outdoor-Arbeiter (Bauarbeiter, Landwirte, Seeleute, Briefträger, Gärtner) tragen ein doppelt so hohes Risiko, einen hellem Hautkrebs zu entwickeln. Jährlich erkranken bis zu 400.000 Menschen an Aktinischen Keratosen (Vorstufe zum Hellen Hautkrebs) bzw. 25.000 an einem Plattenepithelkarzinom. Heller Hautkrebs ist jetzt als Berufskrankheit anerkannt und kann nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen mittels der Photodynamischen Therapie in unserer Praxis mit ausgezeichneten kosmetischen Ergebissen behandelt werden. Die Kosten tragen die jeweiligen Berufsgenossenschaften.
Lassen Sie sich beraten, es geht um Ihre Gesundheit!
Zur Photodynamischen Therapie

Endlich Schluss mit Nagelpilz dank Lasertherapie

Foto | Nagelpilz Onychomykose (Nagelpilz) wurde in der Vergangenheit mit Lacken und Salben oder sogar durch operative Eingriffe behandelt. Meist brachte das Nebenwirkungen und nur mittelmäßige Ergebnisse mit sich.

Eine Alternative dazu ist die Lasertherapie. Diese Behandlung ist nahezu schmerzfrei und mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit.

Sprechen Sie uns gern an und wir beraten Sie zu diesem Verfahren.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen Hautkrebsvorsorge

Foto | Hautkrebsvorsorge Ab dem 35. Lebensjahr übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen alle zwei Jahre das Hautkrebs-Screening (ohne Dermatoskopie).

Wir empfehlen jährlich eine Vorsorgeuntersuchung, um so vor Hautkrebs und dessen Folgen zu schützen.

–– NEU ––
Die AOK Niedersachsen / Nordwest beteiligten sich bereits zu 80 % an den Kosten für unter 35-Jährige.

Unsere Praxis-App

Laden Sie sich unsere praktische Praxis-App demnächst im App Store herunter. Damit erhalten Sie immer alle neusten Meldungen aus der Praxis, bekommen aktuelle medizinische News und verpassen keine Angebote.